Notendatenbank.net
Besuchen Sie unsere Partner:
2014-07-07 Europäisches Blasmusikfestival 2014 - hier klicken
Mitglied von WASBEHIER beginnt jedes Konzert!Mitglied von IGEB
Startseite | Suche | Warenkorb | Mein Konto | Webradio | Anmelden English|Español|Français|Italiano|Nederlands
 Datenbank Note
Notenblätter/Partituren
CDs/DVDs
Fachbücher
Accessoires
Unterkategorien
Komponisten/Künstler
Musikverlage
Auslieferungspartner
Abkürzungen/Lexikon
Schnellsuche:
 Infos Note
Wir sind total verrückt!
Wer sind wir?
Schwierigkeitsgrade
Wertungsstücke (at, ch, de)
Kontakt
Für Verlage & Händler
Folge uns auf Twitter!
 Gemeinschaft Note
Vereinsmitglied werden
Shop-Benutzer werden
Registrieren
Newsletter
Fan-Shop
Besuchen Sie unsere Partner:
2014-07-20 Arvo Pärt gewinnt Praemium Imperiale Preis - hier klicken

SchwierigkeitsgradeSchwierigkeitsgrade

Der Schwierigkeitsgrad wird in der Datenbank bei vielen Notenblättern und Partituren angegeben.

0: Anfänger, Beginner
1: Leicht
2: Mittel
3: Mittel bis schwer
4: Schwer
5: Sehr schwer

Ein Pluszeichen (z.B. "2+") gibt zusätzlich Zwischengrade an.

Länder-Wertungsstücke (Selbstwahlliste-Grad)

A = Österreichischer Blasmusikkatalog

A1: Stufe A
A2: Stufe B
A3: Stufe C
A4: Stufe D
A5: Stufe E

Pflichtstücke des ÖBV 2013/2014:
Stufe A
Stufe B
Stufe C
Stufe D
Stufe E

C = Schweizer Selbstwahlstücke

C1: 4. Klasse
C2: 3. Klasse
C3: 2. Klasse
C4: 1. Klasse
C5: Höchstklasse

D = Deutsche Wertungsstücke

D1: Eingangsstufe
D2: Unterstufe
D3: Mittelstufe
D4: Oberstufe
D5: Höchststufe
D6: Höchstklasse

CISM = Selbstwahlstücke der böhmisch-mährischen Blasmusik

C: Mittelstufe (mittelschwer)
B: Oberstufe (schwer)
A: Höchststufe (sehr schwer)

Sie sind nicht angemeldet: registrieren oder einloggen
Besuchen Sie unsere Partner:
2014-08-08 Tierolff 2014: Crazy Tonques - hier klicken

2014-03-19 VI Forum of the Baltic States Wind Orchestra - hier klicken

Unsere Werbebanner | Für Verlage & Händler
Website und Datenbank Copyright 2002-14 bei Verein für Musikinformation